Trauzeugen - Aufgaben und Pflichten


Hast du die ehrenvolle Aufgabe des Trauzeugen oder der Trauzeugin übertragen bekommen, sei stolz, freu dich und verfalle nicht in Panik. Auf dich wird zwar Arbeit zukommen und du wirst sicher das ein oder andere Mal fluchen, wenn die dritte Deadline seitens einiger Gäste nicht eingehalten wurde, aber mach dir immer bewusst, welch Zuneigung und Vertrauensbeweis seitens der Braut oder des Bräutigams dieser Job bedeutet.

Während die Trauzeugen-Pflichten ganz klar definiert sind, kann das Aufgabengebiet je nach Anspruch des Brautpaars variieren. Was sicher ist: Du wirst dich kreativ austoben und dein Organisationstalent unter Beweis stellen können. Ich habe mir Gedanken gemacht und potentielle Aufgaben, die auf dich zukommen können, nachfolgend augeführt. Und das Beste: Diese Übersicht gibt es auch als praktische Aufgaben-Checkliste!

Notizbuch auf Tisch

Deine Aufgaben als Trauzeuge oder Trauzeugin


Trauzeugen leisten in der Regel tatsächlich mehr als nur eine Unterschrift im Standesamt. Doch jedes Brautpaar hat eigene Vorstellungen davon, was du als Trauzeuge oder Trauzeugin an Aufgaben übernehmen sollst. Meine Empfehlung: Triff dich frühzeitig mit dem zukünftigen Hochzeitspaar und macht euch einen gemütlichen Abend, an dem ihr genau festlegt, was du übernehmen sollst bzw. kannst, auf was zu achten ist und welche Wünsche das Brautpaar hat. So verhinderst du Missverständnisse, falsche Erwartungen oder schlimmstenfalls sogar Enttäuschungen. Welche konkreten Aufgaben auf dich zukommen können, habe ich dir nachfolgend zusammengestellt.

Zusammengefasst ist es aber ganz einfach: Mach den Hochzeitstag für das Hochzeitspaar so stressfrei und besonders wie nur möglich!

Arbeitstisch

Aufgaben vor der Hochzeit:


  • Unterstützung beim Kauf des Brautkleids oder des Anzugs
  • Organisation des Junggesellenabschieds, der Bridal Shower oder des Polterabends
  • Kommunikation mit den Gästen bzgl. Überraschungen und Beiträgen zur Hochzeit
  • Vorbereitung der Hochzeitsüberraschungen für das Brautpaar
  • Ansprechpartner für das Hochzeitspaar hinsichtlich der Hochzeitsvorbereitung (Motto, Farbkonzept, Deko, Brautstrauß)
  • Abstimmung mit dem Brautpaar bezüglich des Ablaufs der Hochzeit und Planung des Programms
  • Evtl. Teilnahme beim Probeessen in der Hochzeits-Location
  • Hochzeitsgeschenk basteln oder kaufen

Brautpaar Konfetti

Aufgaben am Tag der Trauung:


  • der Braut oder dem Bräutigam beim Ankleiden helfen
  • den Gästen im Standesamt oder in der Kirche ihre Plätze zeigen oder zuweisen
  • den Brautstrauß der Braut halten (als Trauzeuge der Braut) oder dem Bräutigam die Ringe reichen (als Trauzeuge des Bräutigams)
  • Rosenblätter bzw. Reis zum Werfen oder Seifenblasen zum Pusten für alle Gäste bereitstellen
  • Gegenstände wie Blumenschmuck, Liederhefte, Vergessenes aus der Kirche mitnehmen

Schild Ceremony

Aufgaben während der Hochzeits­feier:


  • Geschenke entgegennehmen und Schilder mit Namen der Schenkenden an die Geschenke kleben
  • Ansprechpartner für Servicekräfte, DJ, Band, Gäste sein
  • Hochzeitsspiele oder Programmpunkte koordinieren und moderieren
  • Einhaltung des Zeitplans überwachen
  • Trauzeugen-Rede
  • Notfall-Spender (Taschentücher, Spiegel, Lippenstift, Deo, Pflaster, Aspirin etc.)
  • aufmerksamer Helfer für Brautpaar und Gäste

Fotoalbum Hochzeit

Aufgaben nach der Hochzeit:


  • Gästebuch oder Fotobuch übergeben, falls es erst im Nachgang gedruckt wird
  • gemeinsamer Abend mit dem Brautpaar, an dem man über lustige Hochzeitsvorbereitungs-Anekdoten tratschen kann
  • Seelentröster und Mutmacher bei Eheproblemen
  • Kleine Aufmerksamkeit zum jeweiligen Hochzeitsjubiläum

Psst... Du kannst diese Übersicht auch als Checkliste im PDF-Format herunterladen und abspeichern oder ausdrucken. Damit kann absolut nichts mehr schiefgehen!