Hochzeits­über­raschung:
Luftballons steigen lassen

Rote Herzluftballons im Himmel

Worum geht es bei der Luftballon-Über­raschung?


Über diese Überraschung hat sich bisher wirklich jedes Brautpaar gefreut. Luftballons wecken Kindheitserinnerungen sowie das Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit. Und zur Hochzeit können zugleich alle Wünsche für das Brautpaar in Richtung Himmel geschickt werden, damit sie in Erfüllung gehen.

Und das ist ganz einfach: Du überraschst das Hochzeitspaar mit einem wunderschönen "Ballonstrauß" im Freien und reichst jedem Gast einen Ballon und einen Stift. Jeder Gast kann nun seine Wünsche an das Brautpaar auf der Karte verewigen. Sind alle fertig (und der Fotograf bereit, ein superschönes Foto zu knipsen), zählst du runter und alle lassen die Ballons mitsamt ihrer Wünsche gleichzeitig zum Himmel steigen.

Ballon mit Konfetti

Wie setze ich die Luftballon-Überraschung um und was muss ich beachten?


Vorbereitung vor der Hochzeit:

1) Hole dir eine offizielle Genehmigung bei der Flugsicherung - diese ist unbedingt notwendig, falls die Aktion im Umkreis von 15 km um Regional- und Militärflughäfen oder in der Umgebung internationaler Verkehrsflughäfen durchgeführt wird oder aber mehr als 500 Ballons in die Luft steigen.

2) Frage die Hochzeitslocation, ob sie dir einen Raum zur Verfügung stellen kann, wo ihr am Tag der Hochzeitsfeier die Luftballons befüllen könnt - ohne dass das Hochzeitspaar etwas bemerkt.

3) Frage 2-3 Hochzeitsgäste, ob sie dir am Tag der Hochzeit bei der Vorbereitung der Aktion helfen.

4) Besorge das Zubehör (siehe unten) und beachte folgende Tipps:

  • Kaufe auch Ballonverschlüsse - damit geht das Verschließen der Ballons schneller.
  • Gewöhnliche Postkarten (Gewicht 9g) sind zu schwer und lassen den Ballon nicht fliegen.
  • Lieber ein bisschen mehr Ballongas besorgen, erfahrungsgemäß reicht es für weniger Ballons als angegeben.

5) Beschrifte die Ballonflugkarten schon vorab mit der Adresse des Brautpaars und dem Hochzeitsdatum.

6) Loche die Ballonflugkarten in der Ecke, falls sie kein vorgestanztes Loch haben


Vorbereitung kurz vor der Hochzeitsüberraschung:

Achtung: Die Ballons sollten bis maximal 2h vor dem Steigenlassen mit Gas befüllt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sie zu viel Helium verlieren und nicht mehr fliegen.

7) Befüllt die Luftabllons mit Helium und verschließt sie mit einem Knoten und/oder Ballonverschluss

8) Bindet ein Ballonband an die Luftballons und fädelt die vorbereiteten Ballonflugkarten an das Ende des Ballonbands.

Kleiner Tipp von mir: Achtet darauf, dass die befüllten Ballons nicht zur Decke fliegen und bspw. aufgrund von zu heißen Deckenlampen zerplatzen.

Zwei herzförmige Luftballons

Was benötige ich für die Umsetzung der Luftballon-Überraschung?


Zubehör 1: Luftballons mit Durchmesser von mind. 30cm (inklusive Verschluss & Bänder)

Zubehör 2: Luftballonbänder und -verschlüsse

Zubehör 3: Ballongas (auch Helium genannt) inklusive Ventil

Zubehör 4: Ballonflugkarten (Gewicht 3g)

Zubehör 5: Stifte für die Gäste

Schau mal, ich bin bei folgenden Online-Shops fündig geworden - dort kannst du das Zubehör bequem nach Hause liefern lassen.


Shopping-Tipp 1: All-in-One Paket

Luftballon-Paket

Super praktisch: Es gibt Komplett-Pakete, die sowohl Luftballons, Bänder und Gas als auch Karten enthalten. Schau gleich mal nach, ob es ein passendes Paket für dich gibt!

Shopping-Tipp 2: Luftballons

Luftballons

Klein, groß, weiß, farbig - es gibt eine riesige Auswahl an Ballons. Am schönsten ist es, wenn du das Farbkonzept der Hochzeit aufgreifst und einen Ballon für jeden Gast parat hast.

Shopping-Tipp 3: Luftballonbänder

Schleifenband

Luftballonbänder sind das i-Tüpfelchen und in unzähligen Farben und verschiedensten Materialien verfügbar. Wie wäre es beispielsweise mit edlem Satin und der Farbe des Hochzeitsmottos?

Shopping-Tipp 4: Luftballonverschlüsse

Luftballonverschluss

Um das lästige Verknoten der Ballonenden zu vermeiden, empfehle ich praktische Ballonverschlüsse. Wenn man den Dreh einmal raus hat, geht's definitiv viel schneller.

Shopping-Tipp 5: Ballongas

Heliumflaschen

Ballongas - auch Helium genannt - ist notwendig, damit die Luftballons auch wirklich gen Himmel steigen. Mit dem passenden Ventil sind die Ballons schnell befüllt und werden herrlich fliegen.

Shopping-Tipp 6: Ballonflugkarten

Ballonflugkarten

Ballonflugkarten dürfen nicht so schwer wie Postkarten sein, damit die Ballons trotz des Gewichts fliegen. Hier findest du eine kleine Auswahl an hübsch gestalteten Karten.


Du willst die Luftballon-Aktion zur Hochzeit umsetzen? Dann hab ich noch ein kleines Goodie für dich! Meine praktische Anleitung gibt's auch als Gratis-Download. So geht bei der Vorbereitung und Umsetzung sicher nichts schief.


Psst... Wenn dem Brautpaar fliegende Luftballons gefallen, werden sie sicher auch Seifenblasen lieben. Und das Beste: Aus Erfahrung weiß ich, dass du damit gleichzeitg auch allen Hochzeitsgästen eine Freude bereitest.