Hochzeits­geschenk: Apfel­bäumchen

Roter Apfel im Garten

Warum sollte ich ein Apfelbäumchen schenken?


Das Apfelbäumchen steht symbolisch für die Ehe, denn es soll zusammen mit der gegenseitigen Liebe des Hochzeitspaares wachsen und gedeihen. Im Frühling überrascht es mit wunderschönen weißen Blüten, ist aber auch den Rest des Jahres jederzeit hübsch anzuschauen.

Du wirst sehen, es wird den Hochzeits-Geschenketisch dekorativ bereichern, aber vor allem - und das ist das Wichtigste - die Herzen des Hochzeitspaars höher schlagen lassen!

Apfel und Marmelade am Baum

Woher bekomme ich ein Apfel­bäumchen und wie übergebe ich es?


Das Apfelbäumchen kannst du bei Schenkeinbaeumchen.de online bestellen. Empfohlen wird, das Bäumchen nicht früher als 2 Tage vor der Geschenkübergabe liefern zu lassen.

Wenn du möchtest, kannst du es im Anschluss noch individuell schmücken, indem du beispielsweise bunte Papierherzen, Schleifchen oder Geldschein-Schmetterlinge dran hängst.

Shopping-Tipp 1: Apfelbäumchen

Apfelbäumchen mit Blüten

Bei diesem Anbieter kannst du ganz einfach online ein junges Apfelbäumchen bestellen. Dieses wird sogar hübsch verpackt und an deinem Wunschtermin geliefert. Super praktisch!

Shopping-Tipp 2: Motivstanzer Herz

Motivstanzer

Mit diesem Motivstanzer lassen sich 2,5cm große Herzen aus Fotokarton stanzen. Diese kannst du mithilfe von dünnem Garn wunderbar ans Apfelbäumchen hängen und ein Liebesbäumchen draus machen!

Shopping-Tipp 3: Fotokarton

Regal mit bunten Papierbögen

Für das Ausstanzen der Herzen eignet sich Fotokarton am besten. Dieses Papier gibt es in allen möglichen Farben - rot wie die Liebe oder doch lieber die Mottofarbe der Hochzeit? Du hast die Wahl!

Shopping-Tipp 4: Schleifenband

Rotes Satinband

Satinband wirkt sehr edel und funktioniert bestens für das Anbringen der Papierherzen oder kleinen Schleifchen an den jungen Ästen des Apfelbäumchens. Ein echter Hingucker - versprochen!